Research & Investmentprozess

Alle immobilienwirtschaftlichen Entscheidungen basieren auf fundierten Research-Daten. Diese fließen in jeden Schritt des Investmentprozesses ein und bilden somit einen wesentlichen Bestandteil aller Investmententscheidungen bei der Warburg-HIH Invest.

Die Kapitalverwaltungsgesellschaft verfolgt einen stark research-getriebenen Investmentstil. Research ist in allen Stufen der Entscheidungsfindung eingebettet. Die Immobilien- und Produktspezialisten der Warburg-HIH Invest verfügen über umfangreiche Erfahrungen im Immobilien-Research und der Anwendung der Markterkenntnisse und Trends für die täglichen Anlageentscheidungen.

Die Warburg-HIH Invest hat einen disziplinierten und nachvollziehbaren Investmentprozess implementiert. Dieser verleiht der Unternehmensleistung Konsistenz und unterstützt die Erfüllung der Ertragsziele der Kunden innerhalb kontrollierter Risikograde.

STAR-Investmentprozess

Die Kombination von Anlagestruktur (Top down) und Anlageauswahl (Bottom up) ermöglicht es, replizierbare Investitionsentscheidungen zu treffen, die zielgerichtet Erträge liefern und gleichzeitig Risiken kontrollieren.

Während die Komponenten [S]trategie und [T]arget von einer Top-Down-Sichtweise geprägt sind, basieren die Komponenten [A]nalyse und [R]eturn auf einem Bottom-Up-Ansatz. Durch diese unterschiedlichen Herangehensweisen ist die Warburg-HIH Invest in der Lage, ein ausgewogenes Rendite-/Risikoprofil zu gewährleisten.

„Research ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Investmententscheidungen.“

Nach oben